Schalenförmige Hybridverbunde und Inserts

TitleSchalenförmige Hybridverbunde und Inserts
Publication TypeBook Chapter
Year of Publication2021
AuthorsHenning, Frank, Bernath Alexander, Bretz Lucas, Denkena Berend, Fleischer Jürgen, Groß Lukas, Günther Fabian, Häfner Benjamin, Herrmann Hans-Georg, Herwig Alexander, Horst Peter, Jost Hendrik, Kretzschmar Vanessa, Lanza Gisela, Meiners Dieter, Muth Markus, Pohl Markus, Roth Sven, Schmidt Carsten, Schwarz Michael, Gonzalez Jonathan Serna, Seuffert Julian, Stommel Markus, Summa Jannik, Weidenmann Kay, and Weykenat Jannik
Book TitleIntrinsische Hybridverbunde für Leichtbautragstrukturen
Volume1
Chapter2
Pagination11-120
PublisherSpringer Vieweg
CityBerlin, Heidelberg
ISBN Number978-3-662-62832-4
ISBN978-3-662-62833-1
AbstractSchalenförmige Bauteile zeichnen sich durch ein sehr großes Verhältnis von Breite oder Länge zur Wanddicke aus. Durch die geringe Wandstärke kommt der Einleitung von Lasten in derartige Strukturen eine besondere Bedeutung zu. Hierfür werden häufig spezielle Lasteinleitungselemente (Inserts) in die Struktur eingebracht, die als Anbindungspunkte dienen. Die Kombination von metallischem Lasteinleitungselement und CFK-Struktur wird anhand drei verschiedener Teilprojekte untersucht. Im Projekt „Multilayer-Inserts – Intrinsische Hybridverbunde zur Krafteinleitung in dünnwandige Hochleistungs-CFK-Strukturen“ wurde ein Lasteinleitungselement für automatisiert gefertigte Faserverbundstrukturen entwickelt. Das Projekt „Grundlagenuntersuchungen intrinsisch gefertigter FVK/Metall-Verbunde – vom eingebetteten Insert zur lasttragenden Hybridstruktur“ untersucht die faserschonende, intrinsische Herstellung von FVK/Metall-Verbunden im RTM-Prozess anhand verschiedener Hybridisierungsansätze. Im Projekt „Einfluss, Detektion und Vorhersage von Defekten in großserientauglichen Hybridverbunden für Metall/CFK-Leichtbautragstrukturen“ wurde ein neuartiges Anbindungskonzept für Metall-CFK-Hybridstrukturen mit thermoplastischer Zwischenkomponente entwickelt. Im Rahmen dieses Kapitels werden die Ergebnisse der Teilprojekte detailliert vorgestellt und erörtert.
URLhttps://link.springer.com/chapter/10.1007%2F978-3-662-62833-1_2
DOI10.1007/978-3-662-62833-1_2
German