Institut für Informatik
Betriebliche Informationssysteme
 
Kurzstudie "Services made in Germany - Internationalisierung von Dienstleistungen in der Praxis" erschienen 
Kurzstudie Services Made in Germany

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojektes "Services made in Germany" (FKZ 01HQ0529) konnten die ersten Arbeitsergebnisse in Form einer Kurzstudie veröffentlicht werden.

Die Studie trägt den Titel "Services made in Germany - Internationalisierung von Dienstleistungen in der Praxis" und wurde von den Forschungspartnern Fraunhofer IAO, Universität Leipzig und ATB GmbH erarbeitet.


[ 2 Kommentare ] ( 4554 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1880 )
Advances in Services Engineering 
Der Lehrstuhl für Betriebliche Informationssysteme und das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation haben unter der Herausgeberschaft von Prof. Fähnrich und Prof. Spath das Buch "Advances in Services Innovations" erarbeitet.



Das Buch richtet sich an Wissenschaft und Praxis und versucht aktuelle Trends aus der sich entwickelnden Disziplin der Services Science aufzuzeigen.

Mehr Informationen zum Buch auf den Seiten des Springer-Verlags.

[ kommentieren ] ( 2611 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1890 )
Vortrag auf der GI-2006 
Auf der 36. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in Dresden werden Marco Apitz, Martin Böttcher und Kyrill Meyer mit folgendem Beitrag vertreten sein:

"Analyse und Verbindung singulärer Vorgehensmodelle zum Software-Service-Co-Design"

Der Vortrag findet am 05. Oktober 2006 in der Zeit von 16:00-16:40 Uhr statt.

Details zum Tag finden sich unter diesem Link

[ kommentieren ] ( 2427 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1894 )
Games Summer Camp - Endpräsentationen 
Am Dienstag, den 19.09.2006 und Mittwoch, den 20.09.2006 finden in der Villa Ida die Abschlusspräsentationen für das Seminar im Rahmen des Games Summer Camp statt. Die Teilnehmer präsentieren dabei Ihre bearbeiteten Themen. Interessenten können sich die Präsentationen anhören und an der Diskussion teilnehmen. Details finden sich hier.

[ kommentieren ] ( 2002 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3.1 / 1920 )
SEM2006 
Vom 27. August 06 bis zum 02. September 2006 war in Teilnehmer der 1 Service Engineering and Management Summer School in Helsinki/Finnland.

Das Ziel der Arbeitswoche ist wie folgt formuliert (Webseite der Summerschool):

The goal of the Summer School is to bring the participants - academics and
doctoral students - together to share their knowledge and co-develop ideas
with Service Engineering and Management as an emerging framework and research area. Senior academics will host a series of events for participants who will
learn about services from different perspectives, and challenge them to
further develop the conceptual and theoretical frameworks relevant for their
dissertation topics and/or research. The invitation is not limited to PhD
students - we welcome PhDs interested in the SEM research area as well.

The SEM Summer School 2006 will have an emphasis on three different research
areas relevant for Service Engineering and Management:

* Health Care Services
* Knowledge Intensive Business Services
* Industrial Services

In Kürze werden die Ergebnisse in Form eines Buches erscheinen.


[ kommentieren ] ( 1983 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1889 )
Seminar Service Engineering / Softwaretechnikpraktikum im SS 2006 
Das Seminar Service Engineering wurde im Sommersemester 2006 von einigen wenigen Studenten erfolgreich absolviert. Die Studenten können sich die Seminarscheine im Raum 5-54 HG bei Frau Beier abholen.

Das Softwaretechnikpraktikum, bei welchem ich einige Gruppen betreute, ist ebenfalls weitgehend abgeschlossen. Informationen zu den Ergebnissen finden sich auf der Seite des Praktikums.

[ kommentieren ] ( 2400 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1931 )
Games Summer Camp / Aspekte der Softwareentwicklung von Spielen 
Anlässlich der Games Convention und der GC Developer Conference bietet das Institut für Informatik das Blockseminar “Aspekte der Softwareentwicklung von Spielen” (Anfang August / Mitte September) an.

In Zusammenarbeit mit dem Masterprogramm Medien Leipzig (MML) und dem Zentrum für Informations-, Wissens- und Dienstleistungsmanagement bietet das Institut für Informatik der Universität Leipzig dies als ein interdisziplinäres Blockseminar an.

Studierende der Informatik beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit Aspekten der Softwareentwicklung, womit das Seminar anrechenbar ist als Problemseminar im Diplomstudiengang oder als Seminar im Modul Software aus Komponenten bzw. als Projektpräsentation im Praktikum des Moduls Wissens- und Content Management im WS 06/07.

Interessierte Studierende anderer Fachrichtungen können sich mit interdisziplinären Themen ebenfalls an diesem Blockseminar im Rahmen eines “Games Summer Camp” beteiligen.

[ kommentieren ] ( 2123 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1959 )
ServCASE präsentiert Ergebnisse auf der Statustagung des Projektträgers 
Das Verbundprojekt ServCASE hat sich vom 26. bis 28.06.06 auf der Statuskonferenz des Projektträgers in Leipzig mit seinem Ergebnissen präsentiert. Dabei konnten aktuellen Informationen und Forschungsberichte vorgestellt werden und Fragen zum Projekt einem interssiertem Publikum vorgestellt werden.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Projektträgers unter www.softwarefoerderung.de



[ kommentieren ] ( 2416 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1218 )
Webseite Projekt Services Made in Germany 
Der Lehrstuhl Betriebliche Informationssysteme ist Kooperationspartner in dem Verbundprojekt "Services Made in Germany". Seit heute ist die offizielle Homepage des Projektes online, zu finden ist sie unter www.services-made-in-germany.de.

[ kommentieren ] ( 2118 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3.1 / 1951 )
Softwaretechnikpraktikum SS2006 
Im Sommersemester 2006 unterstütze ich die Lehrtätigkeit des Lehrstuhls Betriebliche Informationssysteme, indem ich eine Praktikumsaufgabe für das Softwaretechnikpraktikum stelle.

Details zum Softwaretechnikpraktikum finden sich unter
http://pcai003.informatik.uni-leipzig.d ... index.html (wenn der Rechner nicht wie gerade down ist).

Am 03. Feb. 2006 findet um 15 Uhr eine Einführungsveranstaltung im Raum KH 2-07 statt.

Update: 03.Februar 2006:
Das Thema, welches von mir betreut wird, findet sich hier. (Der Rechner läuft auch wieder)

[ kommentieren ] ( 2387 mal gelesen. )   |  Permanentlink  |   ( 3 / 2051 )

<< <Zur¨ck | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> >>