Theoretische Informatik

Prof. Dr. Andreas Maletti

Die Abteilung untersucht die Theorie zustandsbasierter Systeme und Automaten, ihre Spezifikation, Semantik und den Zusammenhang zur Logik. Dabei kommen inbesondere kategorielle und koalgebraische Methoden zum Einsatz. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt sind formale Verifikation und ihre Anwendung bei der Entwicklung sicherheitskritischer Systeme.

Prof. Dr. Manfred Droste

Wir untersuchen das Wechselspiel zwischen Automatentheorie, Logik und formalen Sprachen. Besonderes Interesse finden derzeit quantitative Automatenmodelle, die den Verbrauch von Resourcen in Systemabläufen modellieren. Ein anderer Forschungsschwerpunkt liegt in der Algebra in der Gruppentheorie und auf dem Gebiet der Ordnungsstrukturen.

Prof. Dr. Gerhard Brewka

Die Abteilung untersucht Sprachen zur Wissensrepräsentation und zugehörige Inferenzverfahren.

Impressionen

alt
Abteilung Datenbaken:
Tracking down publications by their authors' affiliations and discovering collaborations using web-based affilliation matching and bibliographic analysis
alt
WDI-Lab:
Web Data Integration: Forschung, Entwicklung und Anwendung