Technische Informatik

Prof. Dr. Martin Bogdan

Der Arbeitsbereich der Neuromorphen Informationsverarbeitung beschäftigt sich im Schwerpunkt mit der Umsetzung bioanaloger Informationsverarbeitung. Damit sollen bzw. können direkte Verbindungen zwischen Mensch und Maschine aufgebaut werden. Beispiele sind Gehirn-Computer-Schnittstellen oder Neuroprothesen.

Impressionen

alt
Abteilung Datenbanken:
Exploring changes in life science ontologies with OnEX.
alt
Abteilung Datenbaken:
Tracking down publications by their authors' affiliations and discovering collaborations using web-based affilliation matching and bibliographic analysis
alt
Bild- und Signalverarbeitung: Das Visualisierungssystem OpenWalnut zeigt ausgewählte Nervenfaserrekonstruktionen in einem menschlichen Gehirn.