Praktika und BeLL

Die Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Leipzig bietet interessierten Schülern der 9. bzw. 10. Klasse die Durchführung eines zweiwöchigen Betriebspraktikum an. Außerdem besteht für Schüler der 11. Klasse die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum an einem wissenschaftlichen Thema zu arbeiten, dessen Ergebniss unter Umständen als Jahresarbeit oder sogar als Besondere Lernleistung (BeLL) eingereicht werden kann. Einige der Schüler nehmen auch bei "Jugend forscht" teil.

 

Schüler in der Wissenschaft

Die Schülerin Diana Khoromskaia trägt anlässlich der Festveranstaltung zur Verleihung des Teubner-Förderpreises 2005 an die Leipziger Schülergesellschaft für Mathematik über ihre Jahresarbeit 2004/2005, betreut von Professor Matthias Schwarz, vor.

In dieser Arbeit wurde der Konfigurationsraum eines dreiarmigen Gestänges untersucht, welches man sich als vereinfachtes Modell eines Roboterarms vorstellen kann. Dieser Konfigurationsraum, der eine topologische Fläche darstellt, wurde hinsichtlich seiner Eigenschaften, z.B. der Metrik, analysiert.

 

Bewerbung für ein Praktikum

Du interessierst dich für Mathemetik und Informatik und möchtest auf diesem Gebiet dein Schülerpraktikum bei uns durchfüren. Wie, wo und unter welchen Voraussetzungen kannst du dich bewerben:

  1. Eine Voraussetzung ist, dass du schon eine Programmiersprache kennst.
  2. Du musst bereit sein, dich selbstständig, auch über den Schulstoff hinaus, mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Problemen zu beschäftigen.
  3. Dann bewirbst du dich mit einem Lebenslauf. Vergiss nicht, deine Informatikkenntnisse und deine Interessensgebiete anzugeben!
  4. Wenn sich ein betreuender Wissenschaftler findet, bekommst du umgehend eine positive Antwort. Bisher hat es immer geklappt!

Hier nun die Adresse für deine Bewerbung:

 

Studienbüro
Institut für Informatik, Universität Leipzig
PF 10 09 20
04009 Leipzig