Mathekurs

Zielstellung

Erfahrungsgemäß bereitet der Übergang von der rechnerisch geprägten Schulmathematik zur axiomatisch begründeten Hochschulmathematik vielen Studierenden größere Schwierigkeiten. Ziel des Propädeutikums Mathematik ist es, diesen Übergang etwas sanfter zu gestalten. Im Mittelpunkt stehen insbesondere die Aspekte, die im Schulalltag oft zu kurz kommen, nämlich der logische Aufbau der Mathematik und die Technik des Beweisens.

Das Propädeutikum stellt ein Zusatzangebot dar. Die Teilnahme wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.

Da auch mit dem Informatikstudium eine mathematische Ausbildung verbunden ist, empfehlen wir auch Studienanfängern der Informatik die Teilnahme an diesem mathematischen Propädeutikum.

Wer zusätzlich Grundwissen der Schulmathematik wiederholen möchte, dem empfehlen wir den Online-Brückenkurs OMB+ oder den Online-Brückenkurs VE&MINT .

Ablauf

Während der zwei Wochen des Propädeutikums werden in 10 Vorlesungen und 10 Übungen in kleineren Gruppen die obigen Themen behandelt.

Im Wintersemester 2020/21 wird das Propädeutikum aufgrund der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie teilweise online stattfinden: Inhalte werden zunächst durch Videos vermittelt; in Präsenzübungen werden Fragen zu den Videos beantwortet und Aufgaben besprochen; alternativ bieten wir auch zwei Übungsgruppen in digitaler Form an.

Die Übungen finden statt von Montag, 5.10.20 bis Freitag, 9.10.20 sowie von Montag, 19.10.20 bis Freitag, 23.10.20 zu verschiedenen Uhrzeiten statt. Täglich finden sechs Übungsgruppen zu festen Zeiten statt, und jeder Teilnehmer sollte an einer Übungsgruppe teilnehmen.

Die Einschreibung in die Übungsgruppen sowie die Bereitstellung der Vorlesungsvideos und anderer Lernmaterialien erfolgt über eine Lernplattform. Details zum Zugang erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn.

Inhalte

Behandelt werden insbesondere folgende Themen:

  • Axiomatik und Geometrie
  • Grundlagen der Logik
  • Beweistechniken
  • Mengen und Abbildungen
  • Konstruktion von Zahlbereichen
  • Folgen und Grenzwerte

Viel Erfolg!

Verantwortlich für das Propädeutikum Mathematik ist Dr. Judith Brinkschulte.
Bei Anfragen melden Sie sich gerne per e-mail.