Central Services

CIP-Pools: Druckerkonto

Wer sein Druckerkonto aufgebraucht hat, kann es beim Fachschaftsrat Informatik A541 gegen 1 Cent Tonerunkostenbeteiligung pro Seite wieder auffrischen lassen (sprich: 100 Seiten=1€).
Papier ist bitte selbst mitzubringen.
Um festzustellen, ob man sein Druckerkonto verbraucht hat, sollte man sich die eigenen E-Mails auf userv1 ansehen (sitzt man also im Windows-Pool, loggt man sich via PuTTY auf userv1 ein). Dann kann man z.B. mittels pine nachschauen, ob man E-Mails bekommen hat. Falls man sein Druckerkonto zu sehr strapaziert hat, ist dort eine entsprechende Mail zu finden. Wer herausfinden möchte, wieviel man noch drucken kann, nutzt bitte folgendes Kommando:
ppuser show loginname (also z.B. ppuser show mai9xyyy).

Impressionen

alt
Technische Informatik:
Eine Hand in der 3D-Simulation ode_robots des lpzRobots-Pakets, gesteuert durch den Selforg-Controller. Siehe auch die Human-Hand-Videos.
alt
Technische Informatik:
Der Bioloid-Baukasten ermöglicht durch seine modulare Bauweise unterschiedliche Arten von Robotern. (Quelle: www.robotis.com)
alt
Abteilung Datenbanken:
Calculate your single publication h-index based on Google Scholar: Web application