Sie sind hier: » Schule » Netzwerk Digitale Schulen

SMART School (BITKOM)

"SMART Schools in Deutschland" sind das Ergebnis einer Initiative des BITKOM.
Diese stützt sich auf die drei Säulen "Infrastruktur", "Pädagogisches Konzept / Inhalte" sowie "Lehrerfortbildung".

Im November 2016 wurden die ersten beiden Schulen (Bellevue-Gesamtschule in Saarbrücken, Gymnasium Wendalinum in St. Wendel) als Smart-School ausgezeichnet. Im Juni 2017 startete BITKOM eine neue Runde des Smart-Schools-Wettbewerb.
[Quelle: Berg, Achim (Bitkom-Präsident): Digitale Exzellenz - neue Smart Schools in Deutschland. Berlin. 2018]

Schauen Sie sich hier die Ausschreibung des Smart-School-Wettbewerbs vom BITKOM an.

Lessing-Gymnasium Döbeln - die erste SMART School

Unter den im Jahr 2018 mehr als 60 Bewerbern aus 12 Bundesländern war auch das Lessing-Gymnasium Döbeln / Sachsen. Die Schule hat gemeinsam mit der Professur für Didaktik der Informatik eine Konzeption erarbeitet und eingereicht.

Im Juni 2018 konnte das Lessing-Gymnasium als erste und einzige Schule in den ostdeutschen Bundesländern als SMART-School ausgezeichnet werden.
Die Bildung an und mit digitalen Medien nimmt in der Schule einen bedeutenden Platz ein. Besuchen Sie die Webseite des Gymnasiums und lesen Sie zum "Profil LGD Digital".

Kontakt

Inhaber der Professur
Jun.Prof. Dr. Sven Hofmann
Tel: +49 341 97 32325
E-Mail: sven.hofmann@informatik.uni-leipzig.de
Raum A 110

Sekretariat
Sylvia Frömmert
Tel: +49 341 97 32354
Raum P 620

Postanschrift
Universität Leipzig
Fakultät für Mathematik und Informatik
PF 10 09 20
D-04109 Leipzig

Hausanschrift
Universität Leipzig
Fakultät für Mathematik und Informatik
Augustusplatz 10
PF 212101
04109 Leipzig

Studienbüro
Marco Neumann
Tel. +49 341 97 32165
E-Mail: mailto:studienbuero@mathematik.uni-leipzig.de
Raum A 510


News