Sie sind hier: » Personen

Jun.Professor Dr. Sven Hofmann

Inhaber der Professur für Didaktik der Informatik (DDI)
an der Fakultät für Mathematik und Informatik
Universität Leipzig

seit Mai 2018

Jun.Professor für Didaktik der Informatik an der Universität Leipzig

2017 - 2018

Vertretung der Professur für Didaktik der Informatik an der Technischen Universität Dresden

2015

Promotion zum Thema "E-Learning und ontologisch strukturierte Planung webbasierter Lehr-Lern-Szenarien", Erlangung des Grades Dr. (phil)

2014 - 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden, Fakultät Informatik, AG "Didaktik der Informatik / Lehrerbildung"

2013 - 2014

Mitarbeiter im ESF-Projekt KoSEL (Projektkoordination, Kursdurchführung an Schulen, Kursbegleitung)

2009 - 2012

Mitarbeiter im ESF-Projekt UnIbELT - (Projektkoordinator, Kursdurchführung an Schulen, Kursbegleitung)

2009 - 2018

Übungsleiter Kursmodul "Computer und Medien in der Schule" für LA-Studenten und Zertifikatskurse für Lehrer

2004 - 2007

Berufsbegleitendes Studium für das Höhere Lehramt an Gymnasien, Fach Informatik an der Technischen Universität Dresden

1990 - 2010

Lehrer für Mathematik / Physik / Informatik am Lessing-Gymnasium Döbeln

1986 - 1990

Lehramtsstudium - Diplomlehrer an der Pädagogischen Hochschule Halle/S.

Lehrtätigkeit

Fachdidaktik Informatik für das Lehramt (GY, MS, BbS, WiPäd)

  • "Grundlagen der Fachdidaktik Informatik"
  • "Didaktik - Aspekte", "Lehr-Lern-Werkzeuge der Informatik"
  • "Hauptseminar Didaktik"
  • "Fachdidaktik Informatik - Vertiefungskurs"
  • "Anwendersysteme"
  • "E-Learning und Tools"

Ergänzungsstudien (Lehramtstudierende) und Zertifikatskurse (Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer)

  • "Computer und Medien in der Schule"
  • "Interaktive Medien in der Schule"
  • "Digitale Lehr-Lernsysteme"

Lehr-Export Medieninformatik

  • "Mediendidaktik / Medienpsychologie" (Bachelor Medieninformatik)

Forschungsfelder

Ontologien

  • Repäsentation didaktischer Sachverhalte im Semantic Web
  • Entwicklung und Etablierung einer kontextfreien Begriffsmenge der allgemeinen Didaktik (Top-Level-Ontologie)
  • Spezifizierung der Begriffsmenge auf die Fachdidaktik Informatik (Domain-Level-Ontologie)

Entwicklungsumgebung "EUSEPIA"

  • Aufbau einer Grafischen Entwicklungsumgebung (GUI) zur Planung und Umsetzung webbasierter Lehr-Lern-Szenarien auf ontologischer Basis
  • Ausbau der zum Planungstool als Webanwendung
  • Untersuchung von Möglichkeiten zur Einbindung von EUSEPIA in bestehende Lernplattformen

Kompetenzmodelle

  • Repräsentation in einer Ontologie, Anwendung im Planungstool
  • Entwickeln eines Bewertungswerkzeugs zur Eignung von Lernmitteln auf Basis des Planungstools
  • Begleitung von webbasierten Lehr-Lern-Szenarien auf Makro-Ebene (Brückenkurse, Selbstlern-Szenarien,...)

Digitaler Klassenraum für Lehrerinnen und Lehrer

  • Erprobung von Lehr-Lern-Szenarien mit digitalen Unterrichtsmitteln
  • Unterrichtsbeobachtung, Ableiten didaktischer Templates

Publikationen

  • Hofmann, Sven: Development of web-based learning scenarios in the semantic web - a connection of didactical aspects and ontological structures. In: Tatnall, Arthur; Webb, Mary (Hg.) (2017): Tomorrow's learning: involving everyone. Learning with and about technologies and computing : 11th IFIP TC 3 World Conference on Computers in Education, WCCE 2017, Dublin, Ireland, July 3-6, 2017, Revised selected, IFIP advances in information and communication technology IFIP advances in information and communication technology (2017), S. 161 167

  • Arnold, Peter; Hofmann, Sven: Computer science in all steps of teacher education as a way to digitally emancipated teachers. In: ICERI 2016 (2016)

  • Arnold, Peter; Hofmann, Sven: Blended Learning konkret - Zertifikatskurse für Lehrer*innen an der TU Dresden. In: Proceedings der Pre-Conference-Workshops der 14. E-Learning Fachtagung Informatik, DeLFI 2016 (2016), S. 105 112

  • Hofmann, Sven: E-Learning und ontologisch strukturierte Planung webbasierter Lehr-Lern-Szenarien: Entwicklung eines Leitfadens f{ü}r Lehrende zur didaktisch-methodischen Umsetzung webbasierter Lehr-Lern-Szenarien im Kontext gymnasialen Unterrichts. Berlin : Logos Berlin (2015). - ISBN 978-3-8325-4045-6

  • Riebeck, Sindy; Hofmann, Sven; Friedrich, Steffen; Lißner, Andrea; Rudolph, Michael: E-Learning in der Schule Lehrer im Spannungsfeld zwischen pädagogischem Mehrwert und didaktischer Anforderung. In: Horbach, M. (Hg.):INFORMATIK 2013: Informatik angepasst an Mensch, Organisation und Umwelt, GI-Edition: Proceedings GI-Edition: Proceedings (2013), S. 166 180

  • Hofmann, Sven: The Application of Didactic Models in the Context of E-learning-based Study Preparation: The Project UnIbELT : IFIP 10th World Conference on Computers in Education - WCCE2013. In: Learning while we are connected Vol. 2 (2013), S. 80 88

  • Friedrich, Steffen; Hofmann, Sven: Die Etablierung von E-Learning-Szenarien an Gymnasien. In: MNU Bundeskongreß (Hg.): Tagungsband 104. MNU 2014. Hamburg, 24.-28. März 2013., Tagungsband Tagungsband (2013), Nr. 104, S. 154 155

  • Friedrich, Steffen; Hofmann, Sven: E-Learning in der Schule - die Rolle des Lehrenden als E-Teacher. In: Informatik erweitert Horizonte (2013), S. 105 112

  • Riebeck, Sindy; Lißner, Andrea; Rudolph, Michael; Hofmann, Sven; Friedrich, Steffen; Köhler, Thomas: Climb your next step: How can E-Learning promote the Change from School to University? In: ICERI2013 Proceedings (2013)

  • Hofmann, Sven; Friedrich, Steffen; Lißner, Andrea; Riebeck, Sindy; Rudolph, Michael: E-Learning in der Schule Die Rolle des Lehrers als E-Teacher. In: INFOS 2013, 15. GI-Fachtagung "Informatik und Schule" Praxisband. Number 2013/3 in Kiel Computer Science Series (2013)

  • Hofmann, Sven; Dietsch, Sindy; Friedrich, Steffen; Lißner, Andrea; Rudolph, Michael: E-Learning-Szenarien zur Studienvorbereitung Ein aktiver Einblick in ein Pilotprojekt in Sachsen. In: E-Learning zwischen Vision und Alltag. Zum Stand der Dinge Medien in der Wissenschaft, Band 64 (2013)

  • Hofmann, Sven; Spalteholz, Wolf: Webbasiert Studieren lernen -- Wie E-Learning neue Erfahrung und Chance zur Studienvorbereitung für Schüler in der gymnasialen Oberstufe sein kann. In: Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens (2012), S. 105 112

  • Friedrich, Steffen; Hofmann, Sven: Die Etablierung von E-Learning-Szenarien an Gymnasien -- ein Pilotprojekt in Sachsen und seine Erkenntnisse. In: Communities in new media: virtual enterprises, research communities {\&} social media networks (2012), S. 105 112

  • Friedrich, Steffen; Hofmann, Sven: Die Etablierung von E-Learning-Szenarien an Gymnasien - ein Pilotprojekt in Sachsen und seine Erkenntnisse. In: Köhler, T.; Kahnwald, N. (Hrsg.): Communities in New Media: Virtual Enterprises, Research Communities & Social Media Networks. 15. Workshop GeNeMe '12 Gemeinschaften in Neuen Medien, TU Dresden, 04./05.10.2012 (2012), S. 299 311

  • Schaarschmidt, Nadine; Dietsch, Sindy; Hofmann, Sven; Friedrich, Steffen: Webbasiert Studieren lernen - ein Beitrag zur Entwicklung der Lernkompetenzen von Schülern. In: Goltz, Magnor, Appelrath, Matthies, Balke, Wolf (Hrsg.): INFORMATIK 2012 Proceedings P-208 (2012), S. 899 914

  • Spalteholz, Wolf; Hofmann, Sven: Webbasiert Studieren lernen - Wie E-Learning neue Erfahrung und Chance zur Studienvorbereitung für Schüler in der gymnasialen Oberstufe sein kann. In: Apostolopoulos, N. et al.: Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens. Tagungsband zur GML 2012, Waxmann (2012), S. 380 397

Betreute / Begutachtete Arbeiten

  • Becher, Alexander: Lernvideos auf YouTube. Dresden, Technische Universität, Master, 2012

  • Gottschalk, Stephan: Entwicklung und Evaluation von interaktiven, didaktisch aufbereiteten E-Learning-Einheiten für unterschiedliche Bildungsstufen im Bereich Biomedizinische Technik. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2011

  • Hoffmann, Fritz: Entwicklung und Evaluation einer grafischen Benutzeroberfläche zum ontologiebasierten Einstieg in die prozessorientierte Entwicklung von E-Learning-Szenarien. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2014

  • Khatib, Osama: Didaktische Analyse historischer Unterrichtssoftware unter dem Aspekt der Möglichkeiten und Grenzen einer heutigen Nutzung. Dresden, Technische Universität, Staatsexamen, 2010

  • Martin, Stefan: Physical Computing im Informatikunterricht Theoretische Grundlagen und praktische Beispiele. Dresden, Technische Universität, Staatsexamen, 2017

  • Pothenik, Paul: Entwicklung und Einsatz eines Wiki"s zum Lernbereich Stochastik. Dresden, Technische Universität, Master, 2016

  • Radeiski, Marius: Evaluation von eLearning-Selbstlernkursen. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2010

  • Rudolph, Stephanie: Einsatz digitaler Medien im Sachunterricht. Dresden, Technische Universität, Staatsexamen, 2016

  • Buchholz, Lerroy: Konzeption für den Zugang zu Tafelbildern auf interaktiven Whiteboards unter Verwendung der Stiftplatte Hyperbraille. Dresden, Technische Universität, Bachelor of science, 2017

  • Peschke, Jörg: Entwicklung eines universell einsetzbaren eLearning-Kurses zu Schaltnetzen als Open Educational Ressource. Dresden, Technische Universität, Staatsexamen, 2018.

  • Zimmerling, Tom: Die Klassenkasse in der Bitcoin Blockchain - Projektunterricht unter Führung einer Lernplattform. Leipzig, Universität Leipzig, Staatsexamen, 2019.

Weitere Aufgaben

  • Organisation "Sächsischer Schulinformatiktag" (bis 2017)
  • Aufgabenkommission "Sächsischer Informatikwettbewerb"
  • Arbeitskreis "Schulpraktische Studien" an der TU Dresden
  • Arbeitskreis "Didaktik Interaktiver Medien" an der TU Dresden
  • Kommissarischer Direktor des Schülerrechenzentrums Dresden (bis 2018)
  • Beauftragter für die Lehramtsstudiengänge an der Fakultät
Nach Oben

Kontakt

Inhaber der Professur
Jun.Prof. Dr. Sven Hofmann
Tel: +49 341 97 32325
E-Mail: sven.hofmann@informatik.uni-leipzig.de
Raum A 110

Sekretariat
Sylvia Frömmert
Tel: +49 341 97 32354
Raum P 620

Postanschrift
Universität Leipzig
Fakultät für Mathematik und Informatik
PF 10 09 20
D-04009 Leipzig

Hausanschrift
Universität Leipzig
Fakultät für Mathematik und Informatik
Augustusplatz 10
PF 212101
04109 Leipzig

Studienbüro
Marco Neumann
Tel. +49 341 97 32165
E-Mail: mailto:studienbuero@mathematik.uni-leipzig.de
Raum A 510