Louise-Otto-Peters-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig

In diesem Forum finden sich Schulen und andere Bildungseinrichtungen zusammen, welche den Bildungsprozess mit digitalen Medien umfassend unterstützen und über erprobte Digitalisierungskonzepte verfügen.

Das Anliegen dieses Forum ist es, die zahlreichen Initiativen zur Digitalisierung miteinander zu vernetzen, bekannt zu machen und ihnen eine "digitale Heimat" zu geben.
Antworten
wi-wissen
Beiträge: 1
Registriert: Di 11. Sep 2018, 12:42

Louise-Otto-Peters-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig

Beitrag von wi-wissen » Di 11. Sep 2018, 13:05

Die Louise-Otto-Peters-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig ist mit dem Schuljahr 2018/19 vollständig aufgewachsen. Wir haben in einem sehr gering sanierten Altbau begonnen und arbeiten uns seitdem beständig nach oben. Unsere Ausstattung sollte in etwa dem einer durchschnittlichen Schule entsprechen. Unser Kollegium ist hingegen im Vergleich zu allen anderen leipziger Schulen sehr jung.
Nach unserer Namenspatronin fühlen wir uns der Förderung von Mädchen und Jungen gleichermaßen verpflichtet. Auch als offizielle Klimaschule schützen wir die Umwelt für unsere SchülerInnen.

Wir bieten und suchen an dieser Stelle den Austausch mit anderen Schulen, welche weder Spezialgymnasium sind noch einen perfekt eingerichteten Neubau beziehen konnten.

Ausstattung
Wir haben 5 Smartboards. Jeder dritte Raum hat einen Beamer.
In 2017/18 konnten wir die Rechneranzahl von 2 auf 4,5 Kabinette steigern.
In 2017/18 konnten wir die Internetleitung von 16MBit/s auf 150MBit/s steigern.
In 2018/19 haben wir WLAN erhalten.
In 2018/19 werden wir einen Klassensatz IPads anschaffen.
Wir haben Calliopes und Lego Mindstorm EV3 Roboter.

Wir setzen LernSax erfolgreich ein.

Durch sehr viel Engagement und dem Einwerben von Sponsorengeldern konnten wir nach und nach unsere technische Ausstattung auch mit geringem Budget steigern. Wer sich also auch gerade unter schwierigen Bedingungen auf den Weg macht, kann sich mit uns austauschen.


Projekte
Blended Learning - In Informatik wird mit den Plattformen cs-first.com, eule27.de und ada7.de verstärkt auf Blended Learning gesetzt. So werden Lernfortschritte deutlich und nachhaltig gesteigert und die Lehrkräfte gleichzeitig entlastet.
Als Erfolg gilt sicher, dass wir als 3,5-zügige Schule dieses Jahr 4 vollbesetzte (!) Informatikgrundkurse gestartet haben.

BYOD - Wir arbeiten gerade daran mobile Endgeräte der SchülerInnen in den Schulalltag zu integrieren. Wir haben sehr strenge Pausenregelungen (vollständiges Verbot) und wollen gleichzeitig die Geräte sinnvoll im Unterricht nutzen. So ist etwa das WLAN mit Vouchern geschützt, die nur Lehrkräfte an die SchülerInnen ausgeben können.

MINT-Projekttag - wir haben mit der Uni Leipzig einen Projekttag in den Fächern Mathe, Physik und Informatik, wo fächerübergreifend mit Arduinos gearbeitet wird.

Mehr Informationen findet ihr unter lops.lernsax.de.
Oder Kontaktiert und einfach direkt hier über das Forum oder über die Schulhomepage.

Antworten