Objektorientierte Programmierung - JAVA (1V + 3P)
Modul [10-201-2011] [10-203-2005-2]

Bachelor of Science Informatik
Polyvalenter Bachelor Lehramt Informatik
Diplom Wirtschaftsmathematiker
Studiengänge mit Informatik als Ergänzungsfach/Nebenfach/Wahlveranstaltung


Hinweise zum Praktikum

Die Abschlussunterschriften für den Nachweisschein zum Modul erhalten Sie während des Praktikums bzw. am
Mo 21.07.2014, 13:00 Uhr, P 721.


(Zum Lesen der Dateien im Portables Document Format benötigt man den Adobe Reader.)
Einweisung/Vorlesung:Mo 11:15 - 12:45Beginn: 07.04.2014H 5
Praktikum 1 (36 Studenten):Do 13:00 - 16:00Beginn: 10.04.2014A 410 / 412 / 414
Praktikum 2 (52 Studenten):Do 16:00 - 19:00Beginn: 10.04.2014A 410 / 412 / 414
Praktikum 3 (24 Studenten):Do 19:00 - 22:00Beginn: 10.04.2014A 410 / 412 / 414
Die Praktikumsaufgaben erhalten Sie zu Ihrem ersten Praktikumstermin - Anwesenheitspflicht!!!
Bitte bringen Sie Ihren Studentenausweis mit.

Übersicht | Konsultationen / Testate | Faustregeln | Aufgabengruppen | Literatur | Installationhinweise | Seitenende | Zurück zur Startseite

Übersicht

Es sind fünf Programmieraufgaben in Gruppen zu je zwei Studenten selbstständig zu lösen. Zu jeder Aufgabe gehört eine Vorlesung, ein Selbststudienkomplex, ein bis zwei Pflichtkosultationen und ein abschließendes Testat. Alle Termine sind vorgegeben und bindend.

Konsultation

Jede Aufgabe ist, bevor der Quellcode entsteht, zu modellieren und als UML-Klassendiagramm in der Konsultation vorzustellen:

Testate

Jede Aufgabe ist zum vorgegebenen Termin durch ein Testat abzurechnen. Bestandteil des Testates sind:

Tutoren

Tutoren EMail (Betreff: OOP 2014)
Felix Helfer felixhelfer [at] web [dot] de
Benjamin Kalloch mam10bqp [at] studserv [dot] uni-leipzig [dot] de
Toni Pohl tpohl90 [at] gmail [dot] com
Benjamin Rösch mai11bpn [at] studserv [dot] uni-leipzig [dot] de
Lukas Werner info [at] wepo-solutions [dot] de
Dr. Monika Meiler meiler [at] informatik [dot] uni-leipzig [dot] de
Andre Reichenbach reichenbach [at] informatik [dot] uni-leipzig [dot] de
Andreas Zerbst zerbst [at] informatik [dot] uni-leipzig [dot] de

Faustregeln

Namensgebung Modellierung und Programmentwicklung Grobstruktur eines Programms

Programmaufbau

Erläuterungen zu den Aufgabengruppen

Thema Beispiel MVC Material zu den Aufgaben Konsultationen Abtestat
Strukturierung
07. 04.

V_Gr_0.pdf

Der einarmige Bandit

Dokumentation
Klassendiagramm
Bandit.zip

Der einarmige Bandit - MVC - GUI

Dokumentation
Klassendiagramm
BanditMVC.zip

Klasse Wuerfel

Dokumentation
Klassendiagramm
Wuerfel.zip

10. 04. 17. 04.
Collection
14. 04.

V_Gr_1.pdf

Spiegelzahlen

Dokumentation
Klassendiagramm
SpiegelZahl.zip

Spiegelzahlen - MVC - GUI

Dokumentation
Klassendiagramm
SpiegelZahlMVC.zip

1.1: See.in 24. 04./08. 05. 15. 05.
Streams
12. 05.

V_Gr_2.pdf

XOR Codierer

Dokumentation
Klassendiagramm
XOR.zip

XOR Codierer - MVC - GUI

Dokumentation
Klassendiagramm
XOR_MVC.zip

2.1 - 2.4: Gedicht

2.6: Nachricht1, Nachricht2

2.8: Testaktie.kurse, Dax.kurse, Dow.kurse

22. 05.
05. 06.
Rekursionen
02. 06.

V_Gr_3.pdf

Gauß - Dameproblem

Dokumentation
Klassendiagramm
Dame.zip

Gauß - Dameproblem - MVC - GUI

Dokumentation
Klassendiagramm
DameMVC.zip

Template Menge<T>

Dokumentation
Klassendiagramm
Menge.zip

12. 06. / 19. 06. 26. 06.
Grafik, MVC
23. 06.

V_Gr_4.pdf

Hallo Welt!
Simpel - Grafik
MVC - Grundstruktur

Dokumentation
Klassendiagramm
MVC.zip

MVCTool - Grundstruktur

Dokumentation
Klassendiagramm
MVCTools.zip

Java-Grafiken

Kurven.ppt
JuliaMandelbrot.ppt
HilbertKurve.ppt

03. 07. / 10. 07. 17. 07.
Zähler modulo 10 - MVC

Dokumentation
Klassendiagramm
ZaehlerMVC.zip

Zähler modulo 10 - MVC - GUI

Dokumentation
Klassendiagramm
ZaehlerMVC_GUI.zip

Ampel mit zwei View/Controller - MVCTool - GUI

Dokumentation
Klassendiagramme
Model, View/Controller 1, View/Controller 2
AmpelMVCTools.zip


Java-Grafiken

Dokumentation
Julia-Menge Juliamenge
Spielerei mit dem Kreis Spielerei mit dem Kreis
Spielerei mit der Ellipse Spielerei mit der Ellipse
Spielerei mit dem Astroid Spielerei mit dem Astroid
Apfelmännchen-Menge Apfelmännchen
Mandelbrot-Menge Mandelbrot-Menge
Hilbertkurve Tiefe=4 Hilbertkurve Tiefe=4
Pflanzen wachsen Pflanzen wachsen aus Keimen
Pflanzen wachsen Pflanzen wachsen mit dem Pythagoras
Archimedische Spirale Archimedische Spirale
Archimedische Spirale Archimedische Spirale, etwas anders
Hyperbolische Spirale Hyperbolische Spirale

Literatur


Hinweise zur Installation von JAVA und des Pakets Tools


Übersicht | Konsultationen / Testate | Faustregeln | Aufgabengruppen | Literatur | Installationhinweise | Seitenanfang | Zurück zur Startseite
Sprechzeiten nach Vereinbarung oder unmittelbar nach den Lehrveranstaltungen
HTML-Umsetzung: Dr. Monika Meiler, 09.April 2014 15:10 MEZ