Programmierpraktikum SS 2003

Ankündigung



Vorbereitend für das Praktikum empfehlen sich die Vorlesungen und Aufgaben des im Rahmen des Propädeutikum für die Studienanfänger im WS 2002/2003 stattgefundenen C-Praktikum.

ACHTUNG!

Unterschriften für die Nachweisscheine zum Kurs
Mittwoch, 09. 07. 2003, 13.00 - 14.00 Uhr, Raum 1-31
Mittwoch, 16. 07. 2003, 13.00 - 14.00 Uhr, Raum 1-31


Organisatorisches | Aufgabengruppe 1 | Aufgabengruppe 2 | Aufgabengruppe 3 | Aufgabengruppe 4 | Aufgabengruppe 5 | Hinweise zur Installation von gcc | Hinweise zur Installation von vogle | Zurück zur Startseite
Organisatorisches
Termine C_Termine.pdf
Hinweise C_Hinweise.pdf

Aufgabengruppe 1

Einige Gesichtspunkte zur Softwareentwicklung, einschließlich eines Beispiels.


Vorlesung Vorlesung_1.pdf
Beispiele Vorlesungsbeispiel
Dynamisch erzeugte Felder Dynamisch erzeugte Matrizen Keller

Aufgabengruppe 2

Aufbau eines C-Programms, dessen Compilierung und die Arbeit mit einem Makefile anhand des Vorlesungsbeispiels.
(Siehe auch Vorlesung zur Einführung in die Programmiersprache C im Rahmen des Propaedeutikums für Studienanfänger im WS Kapitel 8.)


Vorlesung Vorlesung_2.pdf
Beispiele zur Dateiverwaltung Dateioperationen
Beispiele Aufgabe 2.1 Testaktie Dow Jones DAX
Beispiele Aufgabe 2.4 Nachricht1 Nachricht2

Aufgabengruppe 3

Rekursionen


Vorlesung Vorlesung_3.pdf
Beispiele aus der Vorlesung Rekursionen Syntaxanalyse
Beispiele Aufgabe 3.1 Goto1.goto Goto2.goto
Beispiele Aufgabe 3.2 Himmel.song
Beispiele Aufgabe 3.3 Terme.logik
Beispiele Aufgabe 3.4 Terme.pol
Beispiele Aufgabe 3.5 Muster1.teppich
Muster4.teppich
Muster2.teppich
Muster5.teppich
Muster3.teppich
Beispiele Aufgabe 3.6 While1.while While2.while

Aufgabengruppe 4

Grafik unter ANSI-C


Vorlesung Vorlesung_4.pdf
Vorlesungsbeispiel Zeichnen eines Dreiecks
vogle-Bilder
Spielerei mit dem Kreis Spielerei mit dem Kreis
Spielerei mit der Ellipse Spielerei mit der Ellipse
Spielerei mit dem Astroid Spielerei mit dem Astroid
Hilbertkurve Tiefe=4 Hilbertkurve Tiefe=4
Julia-Menge Juliamenge
Apfelmännchen-Menge Apfelmännchen
Mandelbrot-Menge Mandelbrot-Menge

Aufgabengruppe 5

Ein- und Zwei-Personen-Spiele


Vorlesung Vorlesung_5.pdf

cygwin - Installation von gcc auf Win32-Betriebssystemen
Es besteht die Möglichkeit, GNU-C in einer UNIX-ähnlichen Umgebung direkt vom Netz mit setup.exe (gd.tuwien.ac.at) oder von einem lokalen Datenträger zu installieren. Informationen dazu erhalten Sie unter download.

Die Installation ist Menü gesteuert und benötigt maximal 110 MB Speicherplatz.

Es wird ein neues Verzeichnis eingerichtet, in dem die GNU-Pakete entpackt werden. Dort findet man dann die UNIX-üblichen Verzeichnisse. Eine bash-Shell steht zur Verfügung (cygwin.bat). Auf Wunsch wird auf dem Desktop ein Icon eingerichtet, welches diese aufruft. Als Editor wird der Standardeditor vi mitgeliefert. Lässt man DOS als TextFileType zu, so kann man mit jedem beliebigen DOS-Editor, wie NotePad, arbeiten.


vogle - A very ordinary graphics learning enviroment
vogle eine Public-Domain-Grafikbibliothek für C-, Fortran- und Pascal-Programmierer
vogleansi.tar.gz
Dokumentationen
Beispiele
Hinweise zur Installation von vogle unter cygwin
Problemseite zu vogle unter LINUX von Georg Martius

ACHTUNG!

Unterschriften für die Nachweisscheine zum Kurs
Mittwoch, 09. 07. 2003, 13.00 - 14.00 Uhr, Raum 1-31
Mittwoch, 16. 07. 2003, 13.00 - 14.00 Uhr, Raum 1-31


Organisatorisches | Aufgabengruppe 1 | Aufgabengruppe 2 | Aufgabengruppe 3 | Aufgabengruppe 4 | Aufgabengruppe 5 | Hinweise zur Installation von gcc | Hinweise zur Installation von vogle | Zurück zur Startseite
HTML-Umsetzung: Dr. Monika Meiler 21. Februar 2003 14:20 MEZ