Praktikum „Topic Maps Technologien“

 

Lutz Maicher

 

Semester: SoSe 2006

Präsenztermine: 05.04.; 12.04.; 19.04.; 14.06.; 19.07.

Zeit: 17.15 Uhr bis 18.45

Raum: KH 2-06

Ziel der Veranstaltung

Topic Maps sind der internationale Industriestandard für die semantische Informationsintegration. Zwei einführende Artikel über Topic Maps Technologien sind im Architecture Journal erschienen (Artikel1, Artikel2).

Ziel der Veranstaltung ist es, bestehende Problemstellungen im Bereich Topic Maps Technologien zu adressieren und Lösungen zu implementieren. Dabei geht es vor allem um das Aufzeigen der Machbarkeit neuartiger, kreativer Ideen, um mögliche Weiterentwicklungen im Bereich Topic Maps Technologien zu skizzieren. Die Weiterarbeit an bestehenden Problemstellungen im Rahmen einer Diplomarbeit wird ausdrücklich unterstützt.

Für die Erlangung des Praktikumscheins sollen praxisorientierte Aufgabenstellungen umgesetzt werden. Dabei sind Kleingruppen und Einzelarbeiten möglich.

Die Umsetzung einer Aufgabenstellung beinhaltet:

·      Vorstellung einer Ideenskizze am 19.04.2006

·      Einreichung einer detaillierten Vorhabensbeschreibung am 26.04.2006

·      Konsultationen im zweiwöchigen Abstand

·      Vorstellung der Zwischenergebnisse am 14.06.2006 und 21.06.2006

·      Abgabe der Praktikumarbeit (wissenschaftliche Arbeit, die das Vorhaben dokumentiert) am 19.07.2006

·      Verteidigung und Abnahme der Arbeit am 19.07.2006

Herausragende Arbeiten können auf der TMRA 2006 vorgestellt werden.

Mögliche Aufgabenstellungen

Das Finden und Beschreiben einer Problemstellung ist Teil der Praktikumarbeit. Neben den untenstehenden Vorschlägen, sind eigene Ideen willkommen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Ideenskizzen werden in der Veranstaltung am 19.04.2006 vorgestellt und diskutiert. Der Abgabetermin für die detaillierte Vorhabensbeschreibung ist der 26.04.2006.

Mögliche Problemstellungen sind:

·          Tool (basierend auf der tmapi) zur template-basierten Erzeugung von statischen Topic Maps Portalen

·          Web Application Kit für tinyTM (Erzeugung dynamischer Topic Maps Portale)

·          Implementierung eines Topic Maps-Browsers für Symbian

·          Implementierung eines Aussagegegenstandzentrierten Retrievals in Topic Maps

·          Konzeption eines Topic Maps Syntax für FOAF, Implementierung eines Readers

·          Implementierung eines topic-maps-basierten E-Mail-Clients

·          Implementierung eines Datenbank-Backends für tinyTM

·          Implementierung einer verteilten Anfrage (tolog) an Topic Maps

·          Methoden der ASV mit Topic Maps (Modellierung von Analyseergebnissen als Topic Map)

·          Methoden der ASV mit Topic Maps (Anwendung von Analysemethoden auf Topic Maps)

·          Implementierung von Web-Services für Topic Maps Fragmente zur Kommunikation zwischen Topic Maps

·          Implementierung von Web-Services für die Erzeugung/Empfehlung von PSIs (bspw. für Orte, Personen, Daten)

·          Implementierung eines web-basierten Interpreters für Autonome Topic Maps (dies sind Topic Maps, die ihre eigenen Modellierungsvorschriften mitbringen)

·          Implementierung einer Web-Service basierten Lösung zur Erzeugung von Topic Maps-Views auf relationale Datenbanken (query und update)

·          Konzeption und Implementierung (tinyTM) eines diff-Operators

·          Konzeption und Implementierung (tinyTM) eines LTM Parsers

·          Konzeption und Implementierung von Update-Operatoren für Topic Maps (basierend auf tolog und LTM)

·          Konzeption und Erstellung einer „Navigations“-Topic-Map für alle Sprachen der europäischen Union

·          Strukturierter Vergleich zwischen Common Logic und Topic Maps

·          Evaluation der Nutzung des Rules Interchange Format und Topic Maps

·          Implementierung einer Demonstrationsanwendung basierend auf TMCore05 von networked planet

·          Implementierung einer Demonstrationsanwendung basierend auf OKS von Ontopia

·          Implementierung der TMAPI für andere Programmiersprachen (Python, C++, etc.)

·          Implementierung einer P2P-Infrastruktur basierend auf TMRAP (unter Nutzung der OKS)

·          Implementierung des TMRAP für tinyTM

·          Evaluation und Umsetzung von Methoden der Annotation von Bildern / Multimediaobjekten

Weitere mögliche Problemstellungen hat Lars Marius Garshol zusammengetragen (Link).

Aufbau der Veranstaltung

In den ersten beiden Veranstaltungen werden Topic Maps Technologien vorgestellt. Am 19.04. werden alle Arbeitsgruppen ihre Ideenskizze vorstellen. Am 14.06. werden alle Arbeitsgruppen den aktuellen Stand ihrer Arbeit präsentieren. Am 19.07. verteidigen alle Arbeitsgruppen ihre Arbeit.

Datum

Thema

Materialien

KW 14

Einführung in Topic Maps als Integrationstechnologie

Brainstorming für Projektideen

 

KW 15

Bearbeitung einer Fallstudie

(Erstellung einer Topic Maps-Ontologie)

 

KW 16

Vorstellung und Diskussion der Praktikumsaufgaben (Ideenskizzen)

 

KW 17

Konsultation

 

KW 18

Konsultation entfällt (Maifeirtag)

 

KW 19

Konsultation

 

KW 20

Konsultation

 

KW 21

entfällt

 

KW 22

Konsultation

 

KW 23

Konsultation entfällt (Pfingstferien)

 

KW 24

14.06.2006

Vorstellung der Zwischenergebnisse

Doppelstunde von 17.15 Uhr bis 20.30 Uhr

 

KW 25

Konsultation

 

KW 26

Konsultation

 

KW 27

Konsultation

 

KW 28

Konsultation

 

KW 29

Abgabe und Verteidigung der Aufgaben

 

 

Scheinvergabe

Ein Praktikumschein wird bei Realisierung und Verteidigung einer praktischen Aufgabe (als Einzelarbeit oder in Kleingruppen) ausgestellt. Die Realisierung der praktischen Aufgabe umfasst die Erstellung einer Praktikumarbeit. Dies ist eine wissenschaftliche Arbeit, die das gesamte Vorhaben dokumentiert.

Konsultationen

In den Wochen ohne Präsenztermin ist der Konsultationstermin: montags 10.45-12.00 Uhr, Raum 5-42

 

Letzte Änderung dieser Webseite: Mittwoch, 31. Mai 2006