Das Logo der Universität Leipzig und die Unterabteilung der Informatik

Die Studentenstadt Leipzig

Eine Sommerveranstaltung des FSR Informatik Ein Studium an einer Universität bietet im Vergleich zu einer Fachhochschule oder Berufsakademie eine wesentlich breitere Grundlage. Es zielt auf vielseitig nutzbare Fähigkeiten und eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten. Damit ist es nicht vordergründig auf kurzfristig einsetzbare Kenntnisse angelegt, sondern auf die Vermittlung der grundlegenden Prinzipien und Methoden, die auch noch in Jahrzehnten ihre Gültigkeit besitzen. Ein Universitätsstudium schafft deshalb optimale Voraussetzungen für heute überall notwendiges lebenslanges Lernen.

Die Leipziger Universität ist die zweitälteste Universität Deutschlands und feierte im Jahr 2009 ihr 600-jähriges Bestehen. Durch den Neubau des Universitätsgebäudes,sowie der dazugehörigen Unterrichtsräume und der neuen Biblothek, bietet sie für Studenten ein fortschrittlich ausgestattetes Lernumfeld des 21. Jahrhunderts. Neben dieser attraktiven Studienbedingungen zeichnet sich das Institut für Informatik besonders durch die internationale Bekanntheit ihrer Hochschullehrer und durch erfolgreiche Kooperationen mit der Wirtschaft aufgrund zahlreicher Forschungsprojekte aus.

Aber natürlich macht nicht nur die Universität Leipzig so interessant. Über 40.000 Studenten, davon mehr als zwei Drittel an der Universität eingeschrieben, prägen das Bild der Stadt. Hier gibt es mit der Moritzbastei, einen der größten und ältesten Studentenclubs Deutschlands, dem STUK oder dem 4rooms zahlreiche Möglichkeiten, auch die Abende im Semester angenehm ausklingen zu lassen. Mit der "Karli", der sympathischen Party- und Einkaufsmeile im Süden der Stadt, den zahlreichen Parks oder dem Cospudener See findet sich für jedes Wetter und jede Stimmung ein Programm aus Sport und Kultur. Und das Beste - fast alle interessanten Plätze sind auch mit dem Fahrrad oder der Straßenbahn schnell zu erreichen.

Auch von den Wohnverhältnissen zeigt sich Leipzig von der besten Seite - preiswerte Altbauwohnungen, ob allein oder in der WG sowie die Studentenwohnheime ermöglichen ein Leben mit niedrigen Unterhaltskosten.

Weiterführende Links